Menü

Organisation

 

Das IPF ist ein öffentlich gefördertes Forschungsinstitut. Als Leibniz-Institut erhält es seine Grundfinanzierung zu gleichen Teilen von Bund und Land. Das Institut agiert als eingetragener gemeinnütziger Verein.

Organe des Vereins sind Mitgliederversammlung, Vorstand, Kuratorium und Wissenschaftlicher Beirat. Geleitet wird das Institut vom Vorstand, der aus Wissenschaftlicher Direktorin und Kaufmännischer Direktorin besteht.

Die wissenschaftliche Arbeit wird in aktuell fünf IPF-Instituten geleistet. Deren Leiter sowie der Leiter des Forschungsbereichs Elastomere bilden das Kollegium und beraten den Vorstand zu Profil und Strategie der Forschung.

Die entsprechende Infrastruktur gewährleisten Zentrale Servicebereiche und Administration mit den Bereichen Forschungstechnik sowie Verwaltung/Technische Dienste und ein Leitungsstab mit den Einheiten Forschungsplanung und -koordinierung, Öffentlichkeitsarbeit, Compliance und Governance sowie Controlling.

Organigramm