Menü

Verarbeitungstechnik

Abteilungsleiterin

Dr.-Ing. Ines Kühnert
+49 351 4658 368 +49 351 4658 290

Sekretariat

Mandy Fülling
+49 351 4658 440 +49 351 4658 290

Arbeitsgebiete

Reaktionstechnik

  • Überführung von chemischen Reaktionen aus dem Labor- in den Technikumsmaßstab und Datengenerierung für weiteres Scale-up
  • Untersuchung und Beeinflussung von Alterungsprozessen von Polymerwerkstoffen
  • Erzeugung funktionaler Nanocomposite

Aufbereitungstechnik

  • Elektroneninduzierte Reaktive Aufbereitung
  • Compoundierung flammgehemmter Polymerwerkstoffe
  • Reaktive Blendbildung

Formgebungsprozesse und Simulation

  • Verbundbildung beim Spritzgießen
  • Haftungsoptimierung von Kunststoff-Werkstoffverbunden
  • Aufklärung von Grenzschichtmorphologie und Versagensverhalten
  • Simulation von Formgebungsprozessen         

Fadenbildung

  • Verspinnen von Spezial-, Hochleistungs- sowie Biopolymeren
  • Strukturbildung bei ein- und mehrphasigen Polymerwerkstoffen während des Spinn- und Streckprozesses
  • Bikomponenten- und Hybridspinnverfahren
  • Modellierung der Fadenbildung
  • Grenzen der Spinnbarkeit

Technikum Thermoplastverarbeitung

  • Design reaktiver und physikalischer Compoundierprozesse
  • Spritzgießen von Probekörpern
  • Extrusion von Folien, Rohren und Profilen
  • Prozessanalytische Untersuchungen im Extruder
  • Praxisrelevante Tests an Polymerwerkstoffen

Flammgehemmte Polymerwerkstoffe

  • Mehrkomponenten-Flammhemmer
  • Biobasierte Flammhemmer
  • Flammhemmung von Biopolymeren

Verstärkungsfasern und Grenzschichtcharakterisierung

  • Laborspinnanlage zur Herstellung von Glasfasern, simultanes Erspinnen von Glas-/Polymerfilamenten (Hybridgarn)
  • Oberflächenmodifizierung von Verstärkungsfasern durch Applikation von Schlichten und Beschichtungen
  • Mikromechanische Grenzschichtcharakterisierung

Polymere Membranwerkstoffe

  • Membranen (MF, UF, NF/RO) mit reduzierter Foulingneigung und Chlorresistenz (NF/RO)
  • Entwicklung neuer Ionen leitender Membranmaterialien (Kationentauscher- und Anionentauschermaterialien) für elektrochemische Anwendungen (z. B. Brennstoffzelle und Energiespeichersysteme)
  • Herstellung von Membranen mittels Lösemittel freier Prozesse

Hochfeldinduzierte Grenzschichtreaktionen

  • Molekulare Veränderungen an Grenzschichten, auch inneren Grenzschichten werden mittels nichtlinearer, nanopartikelbasierter IR-Spektroskopie analysiert
  • Hochfeld-Magnetpulse zur reaktiven Kopplung von Polymeren
  • Herstellung sensorischer Oberflächenbeschichtungen mittels oberflächenreaktiven Spritzgießens

Elektronentechnologie

  • Funktionalisierung von Polymeren
  • Härtung bzw. Vernetzung von Polymerwerkstoffen
  • Entwicklung und Herstellung multifunktionaler Polymerwerkstoffe