Menü

Institut Makromolekulare Chemie

Das IPF- Institut Makromolekulare Chemie (IMC) zielt mit seinen Forschungsarbeiten auf die Entwicklung von neuen Polymeren, die insbesondere das Erschließen von Anwendungen im Hightech-Bereich erlauben. Ziele sind dabei die exakte Einstellung der Architektur, Funktionalität und Nanostruktur in polymeren Materialien, Hybriden/Kompositen sowie Biohybriden über Synthesestrategien. Für die Erreichung insbesondere auch einer Multifunktionalität in den Polymeren ist es zudem notwendig die Zusammenhänge zwischen chemischer Struktur/ Architektur und den nano-, meso- und makroskopischen Materialeigenschaften aufzuklären. Das IMC widmet sich diesen Aufgaben mit den folgenden Abteilungen:

  • Polymerstrukturen
  • Bioaktive und Responsive Polymere
  • Funktionale Nanokomposite und Blends
  • Analytik

 

 

Leiterin

Prof. Dr. Brigitte Voit
0351 4658 590 / 591 0351 4658 565

Sekretariat

Carmen Krause
+49 (0)351 4658 590 +49 (0)351 4658 565