Menü

Dr. Roland Vogel

Mechanik und Struktur
+49 351 4658 302 +49 351 4658 1066

Lebenslauf

  • 1976-1981 Physikstudium an der Technischen Hochschule Leuna-Merseburg
  • 1981 Diplomarbeit: "Optimierung des Kreuzpolarisationsverfahrens (NMR) mit schneller Probenrotation um den magischen Winkel"
  • 1981-1985 Wissenschaftlicher Assistent an der Technischen Hochschule Leuna-Merseburg, Sektion Verfahrenstechnik
  • 1986 Dissertation(Dr.-Ing): Beiträge zur Hämorheologie und Hämodynamik
  • 1985- heute wissenschaftlisher Mitarbeiter im Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V., Abteilung Mechanik und Fadenbildung

Arbeitsgebiete

  • Rheologie von Polymeren (Schmelzen, Festkörper und Lösungen)
  • Modifizierung der rheologischen Eigenschaften und der Fließeigenschaften während der Verarbeitung von Metallocen-Polyethylenen durch Verwendung von Verarbeitungshilfsmitteln
  • Schmelzspinnen von modifizierter Poly-3-Hydroxybuttersäure für medizinische Anwendungen: Verbesserung des Kristallisationsverhaltens durch Verwendung biokompatibler Nukleierungsmittel oder durch chemische Modifizierungen mittels Reaktivextrusion
  • Bestimmung von Struktur und Morphologie mittels rheologischer Methoden

Untersuchungsmethoden

  • Rheometrie von Polymeren (Schmelzen, Festkörper und Lösungen) mittels Rotationsrheometern
  • FFT Rheologie
  • Dehnrheometrie von Polymeren (Schmelzen, Festkörper) mittels der SER-HV-A01 Universaltesteinrichtung am Rotationsrheometer