Menü

Zentrum Makromolekulare Strukturanalytik

Das Zentrum Makromolekulare Strukturanalyse (MSA) ist Teil des Instituts für Makromolekulare Chemie des IPF Dresden.

Unsere moderne und vielfältige Instrumentierung sowie unsere breitaufgestellten, auf tiefgründigen Erfahrungen auf dem Gebiet der Polymercharakteriserung stehen dem gesamten IPF zur Verfügung. Die Hauptaufgaben unserer Mitarbeiter sind die Durchführung von Probenanalysen (für Institutsangehörige und Projektpartner), die Unterstützung bei der Lösung herausfordernder, analytischer Fragestellungen sowie die Bearbeitung eigener Forschungsprojekte.

Für Wissenschaftler des Instituts und für Studenten der Technischen Universität Dresden bieten wir außerdem auf Nachfrage Trainingskurse für spezielle Charakterisierungstechniken an. Die projektorientierten Hauptforschungsaktivitäten der Wissenschaftler des Zentrums für makromolekulare Strukturanalytik liegen hauptsächlich im Rahmen der institutseigenen Programmbereiche. Zusätzlich betreiben wir Grundlagen- und angewandte Forschung zur Weiterentwicklung von analytischen Methoden zur Polymercharakterisierung.


Informationen zum Download:

Makromolekulare Strukturanalytik: Instrumentelle Ausstattung (DE)

Makromolekulare Strukturanalytik: Methoden (DE)

Zentrumsleiterin

Prof. Dr. Albena Lederer
+49 351 4658 491 +49 351 4658 565

Sekretärin

Beate Marchlewski
+49 351 4658 299 +49 351 4658 98299