Menü

Dr. rer. nat. Karina Grundke

Polymergrenzflächen
+49 351 4658 475 +49 351 4658 474

Gruppenleiterin: Benetzung und Oberflächenspannung

Ausbildung

  • 1971 -– 1975 Studium der Chemie an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena
  • 1975 Diplom in physikalischer und Oberflächenchemie
    Thema: „Strukturuntersuchungen an modifizierten Aerosilen mittels Röntgenweitwinkelbeugung“
  • 1982 Promotion an der Akademie der Wissenschaften der DDR, Institut für chemische Technologie, Berlin
    Thema: „Untersuchungen zum grenzflächenchemischen Verhalten von Metalldialkyldithiophosphaten an Metalloberflächen“
  • 1999, 2000 und 2002 Forschungsaufenthalte (6 Monate) an der University of Toronto, Department of Mechanical and Industrial Engineering, Laboratory of Applied Surface Thermodynamics, Prof. A. W. Neumann

Positionen

  • 1975 -– 1983 Wissenschaftliche Mitarbeiterin
    Institut für chemische Technologie der Akademie der Wissenschaften der DDR, Arbeitsgruppe Grenzflächenchemie, Berlin
  • seit 1983 Wissenschaftliche Mitarbeiterin
    Institut für Polymerforschung Dresden e.V., Abteilung Oberflächenchemie bzw. Polymergrenzflächen
  • 1998 - 2009 Leiterin der Abteilung Polymergrenzflächen
    Teilinstitut für Physikalische Chemie und Physik der Polymere im Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e.V.

Arbeitsgebiete

Publikationen