Menü

Bioaktive und responsive Polymere

 

Arbeitsschwerpunkte der Abteilung "Bioaktive und responsive Polymere" sind die Entwicklung bioaktiver multifunktionaler Carriersysteme sowie Multikompartimentsysteme auf der Basis von Hydrogelen, polymeren Vesikeln, Polymersystemen dendritischer Struktur und funktionaler Polyester. Wasserlösliche Polymere sollen integraler Bestandteil von bioaktiven supramolekularen Strukturen mit definierten Dimensionen im Nano- und Mikrometerbereich sein. Darüber hinaus werden Komplexierungsvorgänge und Wechselwirkungen von biologisch-aktiven Molekülen mit responsiven Polymeren als Carriersysteme und polymere Vesikeln untersucht. Die polymeren Vesikel dienen hierbei als responsives Carrier- und Schutzsystem für biologisch aktive (Makro-)Moleküle, aber auch zur Etablierung von biomimetischen Organell- und Zellstrukturen mit orthogonal-responsiven Membranen.

Ebenso werden responsive Hydrogele für die Biosensorik, Diagnostik und Aktorik etabliert. Besonderes Anliegen bei den Hydrogelen ist die Herstellung von speziellen mono- und bi-sensitiven Hydrogelen für die Mikrofluidik, insbesondere für die Mikrosystemtechnik.

Darüber hinaus werden auch neue funktionale Polyester über die radikalische Ringöffnungs-Polymerisation hergestellt werden. Damit werden die Möglichkeiten dieser Polymerisation ausgeweitet und dessen Potenzial sichtbar gemacht.

 

 

Abteilungsleiter

Dr. Dietmar Appelhans
+49 (0)351 4658 353 +49 (0)351 4658 565

Sekretariat

Nicole Krause
+49 351 4658 590 +49 351 4658 565