Menü

Prof. Dr. Brigitte Voit wurde am 4. April 1963 in Bayreuth, Oberfranken, geboren.

Lebenslauf

1973 - 1969 Grundschule Goldkronach
1982 - 1973 Gymnasium Christian Ernestinum Bayreuth
1982 Abitur (allg. Hochschulreife)
1987 - 1982 Studium Chemie/Diplom an der Universität Bayreuth
1990 - 1988 Doktorarbeit am Lehrstuhl für Makromolekulare Chemie1 der UBT, Betreuung: Prof. O. Nuyken
Thema: “Wasserlösliche Photolacke auf der Basis von Azosulfonaten”
1989 Forschungsaufenthalt an der University of Arizona, Tucson, USA, bei Prof. H. Hall jr.
1990 Promotion
1992 - 1991 Postdoktorat bei der Firma Eastman Kodak in Rochester, NY, USA, Corporate Research Laboratories
1997 - 1992 Wissenschaftliche Assistentin im Rahmen einer Habilitation an der TU München, Lehrstuhl für Makromolekulare Stoffe
1996 Habilitation im Fachgebiet Makromolekulare Stoffe
Thema: "Funktionelle Polymere mit globularen Strukturen - Dendritische Polymere auf der Basis von Polyestern und Polyamiden"
seit 1997 C4/W3-Professur für "Organische Chemie der Polymere" am Fachbereich Chemie und Lebensmittelchemie der TU Dresden sowie Leitung des IPF-Instituts Makromolekulare Chemie des Leibniz-Instituts für Polymerforschung Dresden e.V.
seit 2002 Wissenschaftliche Direktorin des Leibniz-Instituts für Polymerforschung Dresden e.V.
>

Publikationen

  • zur Zeit (Juni 2016) ca. 580 Zeitschriftenveröffentlichungen (430 ref.), >340 Vorträge, >220 Poster, 35 Patente/Patentfamilien
  • Zitationen: > 10000 (June2016); Hirsch Faktor: 40

Preise

  • Habilitandenpreis der Fachgruppe Makromolekulare Chemie der GDCh (Deutsche Chemiker Gesellschaft) 1996
  • Georg Manecke Preis der GDCh, Mai 2000
  • Weissenberger Williams Lectureship, Eastman Kodak Company, Rochester NY, USA
  • 2005 Durham University Musgrave Lectureship Durham, UK, 2014

Gremien

  • seit 2000
  • Mitglied im Kuratorium/Fachbeirat der "Georg-Manecke-Stiftung"
  • seit 2000
  • Mitglied im Vorauswahlkomittee der Karl Heinz Beckurts-Stiftung
  • seit 2005
  • Mitglied des Kuratorium der BAM Berlin
  • seit 2005
  • Mitglied des Scientific Reference Committee des Dutch Polymer Institute (DPI)
  • seit 2007
  • Faculty Member DIGS-BB (Graduiertenschule, Exzellenzinitiative)
  • seit 2007
  • Principle Investigator CRTD (Center for Regenerative Therapies, Exzellenzcluster)
  • seit 2008
  • Gewählte Fachkollegiatin der DFG
  • seit 2009
  • Mitglied im Vorstand der Dechema
  • seit 2010
  • Member of the European Research Council (ERC) Evaluation Panel PE5 Starting Grants
  • seit 2009
  • Mitglied im Kuratorium der Angew. Chemie
  • seit 2010
  • Mitglied des "Verlagsbeirat" GDCh-VCH
  • seit 2011
  • Mitglied des Executive Advisory Board of the Macromolecular Journals (Wiley)
  • seit 2011
  • Sprecherin der Sektion D der Leibniz-Gemeinschaft und Mitglied im Präsidium
  • seit 2012
  • Mitglied im Verwaltungsrat Gesellschaft von Freunden und Förderern der TU Dresden e. V.
  • seit 2012
  • Principle Investigator cfaed (Center for Advancing Electronics, Exzellenzcluster)
  • seit 2014
  • President European Polymer Federation (EPF)