Menü

Netzsch EPLEXOR 2000N

Dynamisch Mechanisch Thermisches Spektrometer (DMTS)

Die DMTS - Technologie arbeitet mit erzwungenen mechanischen Schwingungen. Dieses Verfahren wird für dynamische Druck-, Zug-, Biege- und Scherversuche eingesetzt. Kenngrößen in der Materialprüfung sind der Elastizitätsmodul |E*| und die viskoelastische Dämpfung tan δ.

Die zu prüfenden Prüflinge werden zunächst statisch belastet. Dann werden sinusförmige mechanische Anregungen in einem Frequenzbereich von 0,01 Hz bis 200 Hz überlagert. Bei rein elastischen Werkstoffen (z. B. Edelstahlfeder) ist die Reaktion der Probe auf eine konstante dynamische Verformung immer in Phase (δ = 0°) mit der äußeren Anregung. Viskose Materialien zeigen eine zeitverzögerte Antwort auf eine äußere Anregung. In diesem Fall kann eine Phasenverschiebung von 90° beobachtet werden (δ = 90°). Die meisten Materialien zeigen eine Mischung aus elastischem und viskosem Verhalten. Daher ist die Phasenverschiebung zwischen Probenanregung und Reaktion von großem Interesse.

Das EPLEXOR 2000N System verfügt über 2 unabhängige Antriebe. Statische Lasten werden mit einem Servomotor aufgebracht (bis 2500 N). Dynamische Lasten werden mit einem elektromagnetischen Schwingungserreger (Shaker) erzeugt (bis +/- 1000 N).

Mit dem Feuchte-Generator (HYGROMATOR) kann die Luftfeuchtigkeit im Bereich zwischen 5% und 95% relativer Feuchte definiert eingestellt werden. Dabei kann die Temperatur von etwa 5 °C bis 100 °C geregelt werden.

Anwendung

Einsatzgebiete sind die klassische Materialprüfung, die Thermoanalyse, die Bauteilprüfung aber auch Qualitätssicherung sowie Relaxations- und Retardationsversuche.

Weitere Einsatzgebiete sind:

  • DMA/DMTA/DMTS
  • Dynamische Bauteilprüfung
  • Analyse der visko-elastischen Eigenschaften
  • Dynamische Ermüdungsprüfung
  • Relaxation und Retardations- (Kriech) Untersuchungen
  • Flexometertest (dynamische Wärmeaufbauprüfung, Blow-out-Test)

Technische Spezifikation

Temperatur: -150 to 500 °C
Hygromator-Funktion:definierte Luftfeuchtigkeit (5% - 95%)
Frequenzbereich:0,01 Hz - 200 Hz
Kraftsensoren: 150N, 2500N
Dynamische Dehnung:bis +/- 10mm
Statische Dehnung: bis 50mm
Probenhalter: Zug, Druck, Doppelscherung, 3-Punkt-Biegung, Flexometer