Menü

Polymere für Energiespeicher

Die Arbeiten zu Polymeren für Energiespeicher sind in zwei Projekten zum 1) einen auf die chemische und morphologische Modifizierung sowie Charakterisierung von Separatormembranen (Optilyt), und zum anderen 2) auf die Entwicklung von Polymerelektrolyten basierend auf ionischen Flüssigkeiten und polymeren Durchleiterfolien für Lithium-Ionen-Batterien (EMBATT2.0) gerichtet.

SEM-Aufnahme einer Polyolefinmembran (unmodifiziert)

Kontakt:
PD Dr. D. Pospiech

Mitarbeiter:

M.Sc. Sebastian Beyer (PhD student, AIF-Projekt Optilyt)
M.Sc. Eike Thomas Röchow (PhD student, Bmbf-Projekt EMBATT2.0)
Dipl. Ing. Oliver Kobsch (AIF-Projekt Optilyt)

Projekte:
"Entwicklung maßgeschneiderter Separator/Elektrodensysteme für optimierte Elektrolytbefüllung von Lithium-Ionen-Batterien – Optilyt"
AiF-Projekt Forschungskuratorium Maschinenbau e.V. (AiF 18380 BR/2)

"Material- und Prozessentwicklung für die effiziente Fertigung der großformatigen Bipolarbatterie EMBATT (BMBF-Projekt 03XP0068E)
Projektpartner: Glatt Ingenieurtechnik GmbH; IAV GmbH; Fraunhofer IKTS; Isocoll Chemie GmbH; KMS Technology Center; Litarion GmbH; thyssenkrupp System Engineering GmbH; ULT AG; IPF

Kooperationen:

Dr. P. Pötschke, Dr. K. Kunz (IPF, NB)
Dr. F. Simon (IPF, PG)
Dr. U. Gohs (IPF, Dept. VW)
Dr. M. Wolter (Fraunhofer Institut für Keramische Technologien und Systeme, Dresden) und Mitarbeiter

Graduierungsarbeiten:

M. Händler: "Synthese polymerer ionischer Flüssigkeiten für Lithium-Ionen-Batterien", MSc Thesis, HTW Dresden (2016)