Menü

Biobasierte Polymere

Eine aktuelle Herausforderung für eine zukunftsorientierte chemische Forschung sind Arbeiten zum Ersatz herkömmlicher petrobasierter Chemikalien oder Polymere durch alternative, biobasierte Materialien bzw. die Herstellung und Nutzung von Basischemikalien aus nachwachsenden Rohstoffen. Die aktuellen Arbeiten in PS konzentrieren auf die Nutzung und Modifizierung von Chemikalien aus nachwachsenden Rohstoffen:

  • Copolyester aus biobasierten Dicarbonsäuren und Diolen (Bernsteinsäure, Furandicarbonsäure, Propandiol, Butandiol). Variation des Eigenschaftsprofils durch in-situ Synthese von Nanocompositen, Synthese von Copolyestern mit phosphorhaltigen Bausteinen
  • Entwicklung von Reaktionsharzen mit einem hohen Anteil an biobasierten Komponenten

Aktuelles Projekt:
"Biobasierte Harze für die chemische Befestigungstechnik", gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Projektträger "Fachgagentur Nachwachsende Rohstoffe" (FNR), FKZ 22032312

Kontakt:
Dr. Doris Pospiech    +49 351 4658 497     pospiech[at]ipfdd[dot]de
Dr. Klaus Jähnichen   +49 351 4658 551     jaehni[at]ipfdd[dot]de