Public Relations > News > News

News

Nachwuchsforscher aus dem IPF eingeladen zum 62. Nobelpreisträger-Meeting in Lindau

28.06.12

Mit Dr. Olga Guskova, Dr. Anja Rollberg und Marco Werner gehören drei  junge Wissenschaftler aus dem Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V. zu den ausgewählten Nachwuchsforschern aus aller Welt, die eine Einladung zum 62. Nobelpreisträger-Meeting vom  1.  bis 6. Juli 2012 in Lindau erhielten.

Seit 1951 treffen sich die Nobelpreisträger für Chemie, Medizin oder Physiologie und Physik abwechselnd in Lindau zum Gespräch mit einigen der weltweit besten Nachwuchsforscher. In diesem Jahr werden 25 Nobelpreisträger der Physik und 580 junge Forscher aus 69 Ländern am Bodensee erwartet. 

Dem für die Auswahl der Teilnehmer zuständigen Gremium, dem Scientific Review Panel der Lindauer Tagungen, sei die Entscheidung dieses Jahr besonders schwer gefallen, da Qualität und Internatio­nalität der Bewerber auf einem bisher nicht dagewesenen hohen Niveau waren, hieß es in einem Schreiben des Kuratoriums für die Tagungen der Nobelpreisträger in Lindau. Aus mehreren tausend Bewerbern musste die Auswahl erfolgen.


 
News
News

Public Relations

News

News