Abteilungen und Gruppen > Forschungstechnik > Projekte > Laserstreulichtapparatur

Laserstreulichtapparatur

Dr. W. JenschkeDr. J. Pionteck

Beschreibung

Die Bestrahlung von dünnen heterogenen Filmen mit einem Laserstrahl führt zu einer Streuung des Laserlichts.  Das gestreute Licht wird von einer Fotodiodenanordnung aus 86 Fotodioden detektiert, die eine Intentsitätsverteilung in Abhängigkeit des Streuwinkels liefern. Die Daten werden in einen PC eingelesen und anhand theoretischer Modelle ausgewertet. Die Methode erlaubt die Analyse von Phasendiagrammen von mehrkomponentigen Systemen oder das Koaleszensverhalten von nicht mischbaren Polymerblends.

Technische Daten

  • Photodiodenanordnung mit 86 Fotodioden und Signalverarbeitung
  • 2 Schnittstellenkarten DAS 1801 HC (jede 64 Kanäle)
  • Software: Selbsterstellte TestPoint™- Applikation
Schema des Messaufbaus
 
Laser light scattering device
Laserstreulichtapparatur

Abteilungen und Gruppen

Forschungstechnik

Projekte

News