Home > Forschungsplanung und -ko...

Forschungsplanung und -koordinierung

Die Abteilung FPK unterstützt die Wissenschaftler/-innen des IPF Dresden ganzheitlich bei allen flankierenden Themen der Forschungsförderung, des Patentwesens sowie des Technologietransfers von der Akquise, über die Durchführung bis hin zur Projektnachsorge.

Arbeitsschwerpunkte der Abteilung sind:

  • Beratung und Unterstützung bei der Akquise zu nationalen und internationalen Forschungsprogrammen
  • Unterstützung von EU-Fördervorhaben
  • Ausarbeiten und Verhandeln von Verträgen mit nationalen und internationalen Projektpartnern (Konsortialverträge, Kooperationsverträge, Drittmittelverträge, Geheimhaltungsvereinbarungen etc.)
  • Beratung und Unterstützung beim Wissens- und Technologietransfer (Patentverwertung, Lizenzvergabe, Ausgründungen)
  • Drittmittelcontrolling und -management
  • Koordinierung des Patentwesens (Erfindungen, Patentanmeldung)
  • Koordinierung der wiss. Gremien des Institutes (Vorstand, Kollegium, Wissenschaftlicher Beirat, Förderverein)

Ansprechpartner:

Antonio Reguero Linares LL.M.
+49 (0)351 4658 213
+49 (0)351 4658 98394
reguero[at]ipfdd[dot]de

 
Planning and Coordination of Research
Forschungsplanung und -koordinierung

Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V.

Forschungsplanung und -koordinierung

News