Abteilungen und Gruppen > Forschungstechnik > Entwicklung und Konstrukt...

Entwicklung und Konstruktion

CAD-Konstruktion: 3D-Modell einer Mikrozugvorrichtung
Das Elektroniklabor
Messeinrichtung aus der Forschungstechnik zur Online-Charakterisierung von Oberflächenänderungen (Einsatz am Hasylab Hamburg)

Die technischen Kernkompetenzen des IPF zur Entwicklung von spezieller Forschungsausrüstung sind im Bereich Forschungstechnik zusammengeführt. Die enge Zusammenarbeit der Ingenieure aus den verschiedenen Fachgebieten von Beginn der Projekte an ermöglicht die parallele und aufeinander abgestimmte Entwicklung von Mechanik, Elektronik und Software. Dadurch werden übergreifende Lösungsansätze gefunden und die gesamte Entwicklungsarbeit optimiert. Die folgenden Dienstleistungen werden angeboten:

Entwurfsplanung 

  • Entwicklung von neuen Messverfahren und Versuchseinrichtungen in Zusammenarbeit mit den wissenschaftlichen Abteilungen
  • Unterbreiten von Vorschlägen für die technische Umsetzung neuer Ideen
  • Ausarbeitung von Entwürfen für die Herstellung neuer Forschungsausrüstung (unter Einbeziehung der am Markt verfügbaren Technik): Festlegung von Eigen- und Fremdleistungen; Erstellung von Arbeitsplänen zur koordinierten Entwicklung von Mechanik, Elektronik und Software; Abschätzung von Kosten und Zeitaufwand

Mechanische Konstruktion

  • Konstruktion von Baugruppen und Einzelteilen mit 3D-CAD (Inventor) unter Berücksichtigung der verfügbaren Fertigungstechnologien
  • Durchführung von Auslegungsrechnungen und Simulationen
  • Erstellen von Zeichnungsableitungen für die Fertigung oder Bereitstellung von Konstruktionsdateien für das CAM (Computer Aided Manufacturing)
  • Fertigung in der hauseigenen Werkstatt (> Fertigungstechnologien); Technologien, die im Hause nicht verfügbar sind, werden über etablierte Kontakte zu Firmen und anderen Instituten bereitgestellt.

Elektronikentwicklung und –fertigung

  • Elektronische Schaltungsentwicklung für die NF- und HF-Technik (z. B. NMR-Technik) sowie für die Mess- und Automatisierungstechnik (z. B. Röntgenmesstechnik, spezielle Antriebscontroller usw.)
  • Entwicklung von Interfaces für PC-gesteuerte Systeme
  • Einsatz und Programmierung von Mikroprozessoren
  • Erstellen von Leiterplattenlayouts, Platinenherstellung, konventionelle und SMD-Bestückung, Frontendgestaltung
  • Reparatur elektronischer Geräte

Softwareentwicklung und Instrumentierung

  • Aufbau PC-basierter Mess- und Steuersysteme
  • Erstellen von Messrechnerprogrammen und Bedienoberflächen (Testpoint, LabView) zur Steuerung, Messdatenverarbeitung und -visualisierung
  • Vernetzung von Rechnern und Messsystemen über Ethernet, TCP/IP, GPIB, USB, RS232
  • Erstellen von Bedienungsanleitungen und technischer Dokumentation
 
Development and Design
Entwicklung und Konstruktion

Abteilungen und Gruppen

Forschungstechnik

News